BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Sportstättenbau

Der LSB macht sich stark für eine sport- und bewegungsorientierte Gesellschaft, in der eine lebendige und aktive Sportvereinslandschaft einen wesentlichen Beitrag leistet. Diese Richtlinie ermöglicht aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen eine finanzielle Förderung von Baumaßnahmen, die die Aufrechterhaltung und Ausweitung von Aktivitäten als Ziel haben, die diesem Zweck dienen. Dazu gehören alle baulichen Anlagen für Sport, Bewegung und Begegnung.

 

Die Richtlinie differenziert zwischen einer Förderung von Baumaßnahmen

  • zur Bestandssicherung

  • zur Bestandsentwicklung

  • und im Rahmen des Struktur- und Entwicklungsfonds.

 

Abgabefrist kompletter Anträge bis zum 30.08. des Jahres.


Auch in diesem Jahr bietet der LSB wieder Webinare zur Sportstättenbauförderung an.

 

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

15.04.2021, 18 Uhr bis ca. 20 Uhr, 17.06.2021, 18 Uhr bis ca. 20 Uhr, 12.08.2021, 18 Uhr bis ca. 20 Uhr

 

Beschreibung:

Im Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Sportstättenbauförderung des LandesSportBundes Niedersachsen. Vermittelt werden die wesentlichen Voraussetzungen für eine Förderung, geltende Fristen und Möglichkeiten der Förderung. Die Teilnahme ist zwingend erforderlich für solche Vorhaben, deren Gesamtausgaben unter 25.000 € erwartet werden. Empfohlen wird die Teilnahme durch das für die Baumaßnahme verantwortliche Vereinsmitglied!

 

„Rasenpflege - Wie starten wir nachhaltig in die Saison?“ am 16.03.2021 um 18:00 Uhr

Im Online-Seminar dreht sich alles um die richtige Pflege des Naturrasenplatzes nach dem Winter. Wie pflege und dünge ich am besten zum Start der Rasensaison? Wie sieht ein nachhaltiges Pflegemanagement für das Jahr aus? Diesen Themen – aber auch grundsätzliches zum Rasen – widmen wir uns im Rahmen des rund 1,5 bis 2-stündigen Online-Seminars. Als Referent steht der „Rasenfuchs“ Norbert Lischka (Master Greenkeeper) zur Verfügung. An ihn können während des Seminars auch Fragen per Chat-Funktion gestellt werden.

 

„Sicherheit auf Sportanlagen – Welche Verantwortung liegt beim Vorstand?“ am 18.03.2021 um 20:00 Uhr

Sporttreiben ist grundsätzlich gesund, aber auch hier können Unfälle passieren! Dabei kann auch die Sportanlage Ursache für einen Unfall sein.

Sicherheit auf den vereinseigenen Sportanlagen ist eine Managementaufgabe und gehört in den Verantwortungsbereich des Vereinsvorstandes. Dies ist oftmals eine herausfordernde Aufgabe.

Hier soll die Veranstaltung eine Hilfestellung bieten und unter anderem folgende Fragen beantworten:

  • Was gehört beim Thema Sicherheit auf Sportanlagen alles dazu?

  • Um wessen Sicherheit geht es genau?

  • Wie kann der Vorstand hier am besten vorgehen?

  • Wer kann den Vorstand bei dieser Aufgabe unterstützen?

Das Thema wird durch die Stiftung Sicherheit im Sport vorgestellt. Nutzen Sie das Expertenwissen der Referent*innen, um während der Veranstaltung auch Ihre persönlichen Fragen per Chat-Funktion stellen zu können.

 

Anmeldung unter Angabe des gewünschten Seminares, des Namens und dem Namen des Vereins/Institution sowie der Kontakt-E-Mailadresse per Mail an .


ARAG-Versicherungsschutz für Tätigkeiten auf der Vereinsanlage während der Corona-Pandemie

Die Instandhaltung der Sportanlage sowie die Pflege und das Bewegen von Pferden auf der Vereinsanlage sind geduldete Aktivitäten und fällt unter den Versicherungsschutz.


Das Online-Tutorial "Von der Idee bis zum Antrag" gibt einen Überblick über die wichtigsten Punkte in der LSB-Sportstättenbauförderung.

 

Tutorial

 

Richtlinie Sportstättenbau


Ansprechpartnerin ist:

 

Dana Frost

Geschäftsführerin

Tel.: 05161-48744 - 10