Rückblick 2018

In 2018 unternahmen wir 11 Touren, 7 Halb- und 4 Ganztagstouren. Dabei legten wir immerhin 595 km zurück, was gegenüber dem Vorjahr eine deutliche

Steigerung war. Aber die Teilnehmerzahlen betrachten wir mit Sorge. So waren wir im Durchschnitt nur noch mit 26 Radlerinnen und Radlern unterwegs.

Im neuen Jahr erhoffen wir uns wieder Teilnehmerzahlen, die deutlich darüber liegen.

 

Drucken Sie sich hier den Radwanderplan des Jahres 2019 als Download aus und Sie werden feststellen, dass wir wieder tolle Touren im Programm haben. Vielleicht sind Sie bei unserer nächsten Tour ja dabei ...

 

Neben den Halb- und Ganztagstouren, die in Soltau, Meißendorf, Wintermoor, Bispingen, Lünzen und Bomlitz starteten, unternahmen wir auch wieder eine

5 Tagestour mit 26 Teilnehmern. Wir waren in Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee unterwegs und legten dabei 295 km zurück.

 

Mit Bus und eigenen Fahrrädern ging es zunächst nach Meldorf. Die Tour startete mit teils heftigen Regenschauern und starkem Wind am Deich der Nordsee, unterbrochen durch querende Schafe und zahlreichen Deichpforten, nach St.-Peter-Ording. Am 2. Tag wechselten sich Bewölkung und Sonne ab und wir

radelten teilweise auf dem Wikinger-Friesen-Radweg nach Friedrichstadt. Am nächsten Tag ging es durch kleine Dörfer landeinwärts auf dem

Eider-Treene-Sorge-Radweg Richtung Schleswig. Es war bewölkt und nieselte und das Regenzeug musste wieder angezogen werden.

Der nächste Tag führte uns bei gestiegenen Temperaturen entlang der Schlei durch wunderschöne Dörfer nach Kappeln. Am 5. Tag erreichten wir die Ostseeküste und fuhren entlang der Geltinger Bucht auf dem Ostsee-Küstenradweg bei herrlichen Sonnenschein und bei 24 Grad bis kurz vor Flensburg.

Dort sammelte uns der Bus wieder ein und die Heimreise wurde angetreten. Viele bleibende Eindrücke, der Spaß in der Gemeinschaft, die gute Organisation und die entspannte Busfahrt werden uns veranlassen, auch im Jahr 2019 wieder eine Mehrtagestour anzubieten.

 

Wenn Sie Lust bekommen haben, an unseren Radtouren teilzunehmen, laden wir Sie hierzu herzlich ein. Benötigen Sie weitere Informationen, scheuen Sie sich nicht, mich anzurufen.

 

Wir alle freuen uns auf Sie!

 

Herzlichst grüßt Sie 

 

Günter Elbers

 

011 74 91 83 01 04